Was mich am Wahlkampf stört…

Gedanken zur Bundestagswahl von Dr. Markus Bartram

Da hängen sie nun wieder überall herum: Die bunten Bilder der Kandidaten, die Landauf, landab auf Stimmenfang sind. Der Wahlkampf ist in vollem Gange. Wenn ich kurz innehalte und mich frage, wo denn die ganzen Gesichter herkommen, die sich nun anmaßen über mein Wohl in den nächsten vier Jahren entscheiden zu wollen, wird mir der Widersinn des Wortes Wahlkampf bewusst. Die meisten der Kandidaten kenne ich nicht mal im Entferntesten. Ich frage mich also wohl zu Recht, was die denn die letzten Jahre so getan haben und wie die die jetzt gefühlt geheuchelte Bürgernähe wahrgenommen haben. 

Weiterlesen