Politisches Gespräch zu Fragen des Waffenrechts

Am 31.5.2013 lädt die FDP-Bundestagsfraktion, auf Initiative von prolegal, zu einer Gesprächsrunde zum Thema Waffenrecht ein. Die Bundestagsabgeordneten Serkan Tören und Patrick Kurth möchten zusammen mit Fritz Gepperth (Präsident BDS), Jürgen Kohlheim (DSB-Vizepräsident) sowie einem Vertreter des Landesjagdverbades Thüringen einige Fragen zum Waffenrecht erörtern. Hierbei wird der Schwerpunkt vor allem die Gesellschaftliche Rolle der Jäger und Sportschützen in unserer Gesellschaft liegen. Auch soll auf die von Ressentiments und schüren von Ängsten begleiteten Versuche eingegangen werden, das Waffenrecht für einem vermeintlichen Zuwachs der öffentlichen Sicherheit weiter zu verschärfen.  

Die Debatte wird von Andreas Skrobanek moderiert, der schon vor einigen Jahren eine ähnliche Veranstaltung in Eisenach begleitete. Als Fachredakteur bei der Zeitschrift VISIER und Mitglied bei prolegal konnte man mit ihm einen Fachlich versierten Moderator gewinnen.

Unser Vorsitzender, Dr. David Schiller, wird als geladener Gast selbst anwesend sein und für Fragen aus dem Publikum auch nach der Debatte zur Verfügung stehen.

Die Veranstaltung findet statt:

31. Mai 2013 um 19:00 Uhr
Stadthalle Gotha
Goldbacher Str. 35
99867 Gotha

Wer an dieser Veranstaltung teilnehmen möchte, der wird gebeten sich bis zum 28.5.2013 unter der Email-Adresseserkan.toeren.ma12@bundestag .de an dieser Veranstaltung anzumelden. 

Beitrag zum Ausdrucken

Offizielle Einladung der FDP | Anmeldebogen